Adventsleckerei: weihnachtlicher Früchte-Nusskuchen
Rezepte/Trends/Infos

Adventsleckerei: weihnachtlicher Früchte-Nusskuchen

Der Duft von Zimt, Orangen und Lebkuchen: Die Adventszeit ist etwas für wahre Genießer! Bei den ganzen Leckereien wirst du ganz schön in Versuchung geführt. Passend dazu haben wir ein weihnachtliches Rezept für dich, das nicht nur im Geschmack überzeugt, sondern auch noch gesünder ist als so manche herkömmliche Nascherei. Die Nüsse liefern dir gesunde Fette, und die getrockneten Früchte sorgen für ein Plus an Ballaststoffen.

Zutaten:

  • 150 g getrocknete Früchte (z. B. Rosinen, Feigen, Aprikosen etc.)
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 220 g Mehl (z. B. Dinkelmehl)
  • 5 Eier
  • 180 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker oder etwa 120 ml einer Alternative wie Ahornsirup oder Reissirup
  • 1 Messerspitze Anis
  • 1 Messerspitze Ingwer
  • 1 Messerspitze Nelken
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 30 g Honig
  • 100 ml Milch oder Pflanzenmilch
  • 1 TL Zitronenschale

Zubereitung:

Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Anschließend Butter und Zucker unterrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Gewürze zusammen mit der Milch und dem Honig dazugeben. Nach und nach die gemahlenen Mandeln, Zitronenschale, Mehl und Backpulver untermischen.

Den Backofen schon mal auf 200 Grad Ober-/Unterhitze oder 180 Grad Umluft vorheizen.

Größere Früchte wie Feigen oder Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Wichtig: Die Früchte sollten nicht gezuckert oder kandiert sein, denn das sind versteckte Kalorienbomben.

Die Früchte sowie den Eischnee und die Hasel- und Walnüsse zur Mischung hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in eine gut eingefettete Springform geben und 60 Minuten backen.

Abkühlen lassen und bei Bedarf mit etwas Puderzucker bestäuben. Lass es dir schmecken!

Die AOK Hessen wünscht dir eine besinnliche Adventszeit.

Du suchst weitere weihnachtliche Backrezepte? Dann probiere doch unseren Mini-Stollen aus.

Weitere Newsletter Themen: