Das AOK-Programm Kinderbonus
Starke Leistung

Das AOK-Programm Kinderbonus

Für unsere jüngsten Versicherten: Sichern Sie sich für Ihr Kind attraktive Prämien von bis zu 200 Euro pro Jahr. Wenn Sie bei uns versichert sind und ein Kind haben, können Sie bis zu dessen vollendetem 18. Lebensjahr insgesamt maximal 5.000 Euro erhalten.

Ein schneller Überblick im Film

Egal, wann Sie starten, es lohnt sich!

Weitere Informationen im Überblick

Ihr Kind und ein bis zwei Familienangehörige sammeln Punkte, die dem Punktekonto Ihres Kindes gutgeschrieben werden. Jeder Punkt ist einen Euro wert.

Das können Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Mitgliedschaften in Sportvereinen, AOK-Präventionskurse und vieles mehr sein. Voraussetzung fürs gemeinsame Sparen: Alle sind bei uns, der AOK Hessen, versichert.

Im Bonusheft bestätigen Arzt, Kursleiter oder Trainer dann Vorsorgeuntersuchungen und Sportaktivitäten. Am Ende des Kalenderjahres reichen Sie das Bonusheft oder die Nachweise – zum Beispiel die Kopie des Impfpasses oder eine Teilnahmeurkunde – bei uns ein.

Wir schreiben für jeden Punkt einen Euro auf dem Bonuskonto Ihres Kindes gut – bei einem Mitsammler bis maximal 100 Euro, bei zweien bis zu 200 Euro pro Jahr. Alle drei Jahre wird ein zusätzlicher Treuebonus gutgeschrieben, der mit der Zeit weiter ansteigt.

Nach drei Jahren kann erstmals Geld vom Bonuskonto auf Ihr Konto oder das Ihres Kindes überwiesen werden, danach sogar jährlich. Oder Sie sammeln weiter bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Ihres Kindes. Dann zahlen wir übrigens auch mehrere Treueboni aus, und es lohnt sich richtig.

Noch kein Mitglied?

Dann wechseln Sie jetzt zur AOK Hessen. Wir beraten Sie gerne.
Übrigens: Den Kinderbonus können Sie direkt nach Ihrem Wechsel zu uns nutzen!