Champignonaufstrich mit Hefeflocken
Rezepte/Trends/Infos

Champignonaufstrich mit Hefeflocken

Hefe kennst du zum Beispiel im Zusammenhang mit Weizenbier oder als Backtriebmittel in Brötchen, Brot und Kuchen. Aber wusstest du, dass Hefeflocken mit ihrem würzigen Geschmack und ihrem wertvollen Anteil an Vitamin B eine super vegane und gesunde Bereicherung für die Küche sind? Die kleinen, hellen Flocken geben deinen Gerichten einen tollen Twist: ob auf das Brot oder über den Salat gestreut oder zur Abrundung deiner Gerichte. Wir haben hier ein Rezept für dich: Champignon-Brotaufstrich mit Hefeflocken.

Dieser Brotaufstrich ist ganz einfach zubereitet und nicht nur gesund, sondern vor allem auch lecker:

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 EL Hefeflocken
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

Die Zwiebel klein hacken. Die Champignons putzen und ebenfalls hacken. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln zusammen mit den Pilzen dünsten. Anschließend etwas abkühlen lassen. Die Petersilie klein hacken und mit den restlichen Zutaten und dem gebratenen Gemüse in den Mixer geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wusstest du eigentlich, dass die gelblichen Flocken wahre Nährstoffkünstler sind und deinen Stoffwechsel verbessern können? Und mehr noch: Sie sind eine gute Alternative zu Wurst und Käse und verleihen verschiedensten Speisen mit ihrem würzigen und herben Geschmack eine ganz besondere Note. Deshalb hier unser Lesetipp: „Veganer nutzen sie schon lange: Hefeflocken“.

Guten Appetit wünscht deine AOK Hessen.

Weitere Newsletter Themen: