Ernährung bei Akne: unsere Top-9-Lebensmittel
Nahrungsmittel

Ernährung bei Akne: unsere Top-9-Lebensmittel

Wer hat schon gerne Pickel? Zeigen sie sich doch, fragen wir uns nach der Ursache, damit wir ihrer Entstehung in Zukunft vorbeugen können. Dabei fällt unser Verdacht schnell auf die Ernährung. Der Gedanke liegt nahe: Was unser Körper an die Oberfläche bringt, muss mit dem zusammenhängen, was wir ihm zufügen. Obwohl Akne in erster Linie einen medizinischen Hintergrund hat, kann eine gesunde Ernährung helfen, dein Hautbild zu verbessern. Wir zeigen dir, welche Lebensmittel deiner Haut bei Akne guttun.

Zu viel Talg erhöht das Pickelrisiko

Der Hauptgrund für die Entstehung von Akne und Pickeln ist eine Überproduktion von Talg. Über feine Kanäle gelangt er an unsere Hautoberfläche und hält Haut und Haar geschmeidig. Produzieren unsere Drüsen jedoch zu viel davon, können die Kanäle verstopfen. Der Talg kann nicht mehr richtig abfließen, staut sich und Pickel entstehen. Lebensmittel mit Kohlenhydraten, die der Körper schnell aufschlüsselt, stimulieren die Produktion von männlichen Hormonen. Diese wiederum regen verstärkt die Talgproduktion an. Daher solltest du von Chips, Pommes oder Schokolade Abstand halten.

Unsere Top-9-Lebensmittel

Wenn die Akne schon besteht, kann eine ungesunde Ernährung den Verlauf der Krankheit noch verstärken. Die richtige Pflege hilft von außen, Pickel zu behandeln. Mit einer gesunden Ernährung kannst du deine Haut bei Akne auch von innen gezielt unterstützen.

Es lohnt sich, selbst auszuprobieren, welche Lebensmittel zu einer Veränderung des Hautbildes führen. Ein gutes Hilfsmittel ist zum Beispiel, ein Ernährungstagebuch zu führen. Rund um unsere Ernährung stellen wir uns oft viele Fragen. Darum bietet dir die AOK Hessen verschiedene Optionen, um dich bei deinen persönlichen Anliegen zu unterstützen. Unser Expertenforum für Ernährung ist eine hilfreiche Anlaufstelle für deine Fragen.

Ein gesunder Lebensstil trägt auch zu einer gesunden Haut bei. Mit besonderem Essen für die Haut und heimischen Superfoods kannst du Akne, der Hautkrankheit Nr. 1 bei Jugendlichen, entgegenwirken. Auch ein Frühjahrsputz für deinen Körper kann der Haut neue Frische verleihen.

Gute Gesundheit wünscht dir deine AOK Hessen.