Feuchtigkeitsspender: Macadamia-Avocadoöl-Creme
Kosmetik

Feuchtigkeitsspender: Macadamia-Avocadoöl-Creme

Wenn du wissen möchtest, was alles in deinen Pflegeprodukten enthalten ist, machst du sie am besten selber. Und das ist einfacher als du vielleicht denkst. Die Zutaten findest du in deiner Apotheke oder online im Versandhandel. Ein weiterer Vorteil ist, dass du die selbstgemachten Kosmetika nach deinem persönlichen Geschmack parfümieren kannst. Viel Spaß bei der Herstellung!

Lipidphase

  • 5 g Jojobaöl
  • 2 g Macadamianussöl
  • 4 g Sheabutter
  • 2 g Avocadoöl, kaltgepresst, grün
  • 2 g Squalan
  • 3 g Lamecreme

Wasserphase

  • 20 g Rosenwasser
  • 3 g Glycerin
  • Wirkstoffphase
  • 10 Tropfen Arganöl
  • 10 Tropfen Aloe vera
  • 10 Tropfen Hyaluron-Liposomen
  • 4 Tropfen Biokons

Benötigte Materialien

  • 2 Bechergläser
  • 1 Feinwaage
  • 2 Thermometer
  • Glasschälchen zum Abwiegen der Zutaten
  • 2 Glasrührstäbchen
  • Spatel zum Entnehmen der Zutaten und zum Abfüllen der Creme
  • Cremetiegel
  • Rührer (Milchaufschäumer, Handrührgerät, Stabmixeraufsatz)
  • Alkoholsprühflasche zum Desinfizieren der Materialien

Zubereitung:

Sheabutter im Becherglas mit Thermometer schmelzen und die weiteren Bestandteile der Lipidphase hinzugeben, gut mit einem Glasstab verrühren. Becherglas für die Wasserphase auf dem Herd mit den Zutaten erwärmen. Mit dem zweiten Thermometer die Temperatur überwachen. Wenn beide Phasen auf gleicher Temperatur sind, nicht zu heiß (ca. 40 °C) die Bechergläser vom Herd nehmen und vorsichtig die Wasserphase in die Lipidphase einrühren und mit dem Rührer, z.B. dem Handrührgerät, gut vermischen.

Wenn die Temperatur bei ca. 30 °C ist, können die Zutaten der Wirkstoffphase eingerührt werden.

Die fertige Mixtur nach Belieben mit ätherischen Ölen oder Parfümölen beduften und mit wenigen Tropfen Lebensmittelfarbe tönen.

Nach dem Abkühlen sofort in die desinfizierten Tiegel abfüllen und Cremevorräte am besten im Kühlschrank aufbewahren.