Fruchtpapier to go: Dörrwerk
Rezepte/Trends/Infos

Fruchtpapier to go: Dörrwerk

Circa 80 Kilogramm gesundes Obst und Gemüse pro Einwohner Deutschlands landen jedes Jahr im Müll, weil es Schrammen oder braune Stellen hat oder nicht schön gewachsen ist.

Die Berliner Manufaktur Dörrwerk macht aus den noch hervorragend schmeckenden Früchten, die eigentlich in den Müll sollten, Fruchtpapier. Für das Fruchtpapier wird aus den rohen Früchten ein Püree hergestellt – nur die Äpfel werden dazu leicht angedünstet – und über viele Stunden bei Niedrigtemperatur getrocknet.

Das Papier enthält so noch alle Vitamine und Nähstoffe aus den Früchten und ist ein wunderbarer Snack für zwischendurch.

Wir, die Redaktion von „Was für ein Leben!“ finden, das ist einen Hingucker und Hinprobierer wert: Beziehbar ist das Fruchtpapier über den Online-Shop des Dörrwerks unter www.doerrwerk.de.

Übrigens: Das Dörrwerk stellt alles in Handarbeit her, das Fruchtpapier ist lactose- und glutenfrei und vegan!