Gesunder Keksteig: Cookie Dough selber machen
Rezepte/Trends/Infos

Gesunder Keksteig: Cookie Dough selber machen

Rohen Keksteig naschen – das war und ist für Kinder und auch für Erwachsene ein himmlischer Genuss! Aber wie in unserem Artikel „Cookie Dough: So genießt du den Trend ganz unbedenklich“ erwähnt, sollte ungebackener Keksteig nicht mit rohen Eiern oder unbehandeltem Mehl zubereitet werden, wenn du ihn roh verzehren möchtest. Damit du nicht auf die Nascherei verzichten musst, haben wir ein leckeres und gesundes Rezept für dich – ganz ohne Mehl und Eier.

Die Alternative zum klassischen Keksteig

Den Teig kannst du ganz schnell und einfach zu Hause in deiner eigenen Küche herstellen und davon nach Herzenslust naschen. Teilen ist ausdrücklich erlaubt! Die Grundzutat: Kichererbsen. Klingt erstmal komisch? Probiere es einfach aus! Denn Kichererbsen liefern die perfekte Konsistenz für den Teig und sind dabei vollkommen geschmacksneutral. Alternativ kannst du zum Beispiel auch schwarze Bohnen oder Kidneybohnen verwenden.

Zutaten:

  • 1 Dose Bohnen oder Kichererbsen
  • 2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • 30 g Haferflocken

Zubereitung:

Die Kichererbsen waschen und abtropfen lassen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig pürieren. Wenn du magst, kannst du deinen Teig nach Lust und Laune verfeinern.

Hier ein paar Ideen:

Mische etwas Zimt, Vanille oder einen Esslöffel ungesüßten Kakao unter. Du kannst auch Kakaonibs oder gehackte Bitterschokolade nach Geschmack dazugeben. Probiere doch auch mal Erdnussbuttergeschmack aus: Hierfür einfach 100 Gramm Erdnussbutter unter die Teigmasse heben.

Immer lecker: egal wie

Den fertigen Teig entweder frisch genießen oder einfrieren. So hält er sich bis zu zwei Monate. Aber glaub uns: Dafür ist er viel zu lecker!

Genauso wie herkömmlichen Teig kannst du natürlich auch diese Variante zu Keksen verarbeiten. Einfach im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen.

Du backst gerne? Dann probiere doch mal unsere gluten- und laktosefreien Mini-Gugelhupfe oder die veganen Erdbeertörtchen aus. Die schmecken einfach immer ;-).

Guten Appetit wünscht deine AOK Hessen.