In der Gruppe geht’s leichter: Zusammenhalt macht Familien stark
Familienleben

In der Gruppe geht’s leichter: Zusammenhalt macht Familien stark

Es gibt viele Aufgaben, die viel leichter zu bewältigen sind, wenn sich alle daran beteiligen. Ob der Zaun gestrichen, Schnee geschippt, das Haus renoviert wird oder Plätzchen gebacken werden: Gemeinsames Erleben stärkt den Zusammenhalt in der Familie und lässt auch große Aufgaben dank starker Hilfe von Familienmitgliedern direkt viel kleiner erscheinen. Nach enormer Anstrengung auf das gemeinsam erreichte Ergebnis zu schauen, macht stolz und schmiedet eine starke Gemeinschaft.

Gemeinsam scheitern ist kein Beinbruch

Aber es muss nicht immer alles, was man als Familienprojekt beginnt, unbedingt in allen Bereichen produktiv sein, auch gemeinsame Missgeschicke und lustige Begebenheiten schweißen zusammen. Wenn der Nachwuchs mit Anlauf in den Farbeimer tritt, Papa sich mittels Tapete in eine Art Rollmops verwandelt oder Mama die Frikadellen in der Pfanne vergisst und so in Meteoriten verwandelt, entstehen Geschichten, die sich immer wieder erzählen lassen. Und nach dem ersten Schreck kann man über die meisten Dinge herzhaft lachen. Diese gemeinsamen Erinnerungen und starken Momente bleiben lebenslang als verbindende Elemente bestehen, auch generationsübergreifend. Sie schmieden die Seele der Familie.

Alltagssituationen werden häufig unterschätzt

Dinge, mit denen man sich täglich auseinandersetzt und die einfach erledigt werden müssen, bekommen oft nicht die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. Denn auch die täglichen Rituale und Pflichten, wie gemeinsames Frühstück und Abendessen, das Vorlesen vor dem Schlafengehen oder auch das Aufräumen nach dem gemeinsamen Spiel, geben allen Familienmitgliedern, nicht nur den Kleinsten, ein Gefühl tiefer Zusammengehörigkeit und Sicherheit. Gleichzeitig sind sie auch wichtige Grundlagen für das spätere Leben der Kinder.

Familie als Gemeinschaft

Wo mehrere Menschen als Familie gemeinsam leben und sich unterstützen, werden wichtig Grundlagen für das spätere Sozialverhalten geschaffen. Die Familie wird als positive Gemeinschaft erlebt und die Erfahrung, dass es Menschen gibt, die einen unterstützen, macht kleinen Menschen Mut, sich auszuprobieren.

Weitere interessante Tipps für einen schönen Familienalltag hält deine AOK Hessen unter folgendem Link bereit:
http://familie.hessen.aok.de/de/ratgeber-gesundheit-und-familie/gesunder-familienalltag/familienalltag-leicht-gemacht/