Kampf dem Winterspeck – Kilos einfach wegessen?
Diäten

Kampf dem Winterspeck – Kilos einfach wegessen?

Es gibt Lebensmittel, die helfen die Fettverbrennung anzukurbeln und Nährstoffe besser zu verwerten. So hat z.B. die Artischocke eine verdauungsfördernde Wirkung, weil sie durch das Cynarin Leber und Galle anregt. Gleichzeitig sorgen Artischocken für eine vermehrte Ausscheidung von Cholesterin und helfen somit Arteriosklerose vorzubeugen.

Das in der Papaya in geringen Mengen vorkommende Enzym Papain regt die Magensaftproduktion und damit die Verdauung an. Dadurch wird die Eiweißaufspaltung gehemmt. Die rohe Ananas wirkt hingegen durch das Enzym Bromelain verdauungsfördernd, so dass der Stoffwechsel in Schwung kommt.

Doch nun die schlechte Nachricht: Lebensmittel, die man einfach isst und abnimmt, gibt es nicht. Sie enthalten eher große Mengen Zucker, wie z.B. die Ananas.

Doch wer wirklich abnehmen möchte, kommt um ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung nicht herum. Um abzunehmen, musst du mehr Kalorien verbrennen, als du isst und trinkst! Für alle, die also für die schlanke Linie essen wollen, haben wir hier ein Rezept, das lecker ist, sättigt und vielleicht irgendwann auch schlank macht:

Artischocken-Papaya-Salat

  • 1 Dose Artischockenherzen
  • 1 Papaya
  • 2 EL Ananassaft
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 100 g gekochten Bulgur oder auch Couscous

Die Artischockenherzen vierteln, die Papaya entkernen, schälen und würfeln. Artischocken, Papaya und gegebenenfalls Bulgur/Couscous vorsichtig untereinander heben. Ananassaft und Balsamico gut verrühren, pfeffern und über die Salatmischung verteilen. Mit den Granatapfelkernen garnieren.