Kultursommer in Hessen: Welche Events stehen an?
Freizeittipps

Kultursommer in Hessen: Welche Events stehen an?

Auch dieses Jahr stehen wieder viele Kultur- und Open-Air-Veranstaltungen auf dem Plan.

Du hast Lust auf Unterhaltung der anderen Art? Wieso nicht mal ins Freilichttheater gehen? Bei diesen Events ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Bis zum 20. August findet das Freilichtfestival im Grüneburgpark statt, organisiert durch die Dramatische Bühne Frankfurt. Hier werden 17 verschiedene Produktionen aufgeführt und es gibt erstmals auch für Kinder ein spezielles Programm. Das Besondere: Wer kein Geld fürs Theater hat, kommt kostenlos rein – ohne Angabe von Gründen.

Ebenfalls noch bis zum 20. August bringt Barock am Main den „Alchemisten“ auf die Bühne. Die barocke Komödie wird in hessischer Mundart aufgeführt. Das ist doch was für echte Heimatliebhaber!

Wer ein Freund der schönen Klänge ist, kommt auf dem Rheingau Musik Festival auf seine Kosten, welches noch bis zum 2. September läuft: Genieße Jazz, klassische oder orientalische Musik und vieles mehr oder lass dich von den verschiedenen Tanzprojekten begeistern.

In Bad Vilbel kannst du noch bis zum 10. September die Burgfestspiele besuchen. Die Schauspieler bringen unter freiem Himmel Stücke wie „Tintenherz“, „Figaros Hochzeit“ oder „Die Tagebücher der Anne Frank“ auf die Bühne. Von Komödie bis Musical wird hier fast jedes Genre bedient!

Weitere Festspiele findest du auf der Webseite der Hessenschau.

Weitere Newsletter Themen: