Leichte Sprache

Herzlich willkommen!
Hier findest du Informationen in Leichter Sprache
über das Online-Magazin „AOK erleben“
und über den Aufbau dieser Internet-Seite.

Die Informationen in Leichter Sprache haben 3 Teile:

1. Über „AOK erleben“

2. Aufbau der Internet-Seite

3. Erklärung zur Barriere-Freiheit

1. Über „AOK erleben“

AOK ist die Abkürzung für: Allgemeine Orts-Krankenkasse.
„AOK erleben“ ist das Online-Magazin der AOK Hessen.
Die AOK Hessen ist eine gesetzliche Kranken-Kasse
für Menschen im Bundesland Hessen.

In Deutschland müssen grundsätzlich alle Menschen
Mitglied in einer gesetzlichen Kranken-Kasse sein.
Nur bestimmte Personen sind von dieser Pflicht befreit,
zum Beispiel Beamtinnen und Beamte.

Die AOK Hessen bietet viele Leistungen, zum Beispiel:

  • ärztliche Behandlung
  • Behandlung im Kranken-Haus
  • Ernährungs-Beratung
  • Hilfsmittel wie Brillen oder Hörgeräte
  • Impf-Schutz
  • Krebs-Vorsorge
  • Medikamente
  • Psycho-Therapie
  • Schwangerschafts-Vorsorge
  • Zahn-Ersatz

Im Online-Magazin „AOK erleben“ findest du
regelmäßig neue Artikel, Tipps und Informationen
rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden.
Mehr über die Inhalte erfährst du in Teil 2.

zurück zur Inhalts-Übersicht

2. Aufbau der Internet-Seite

[Inhalte folgen, wenn Website final ist]

3. Erklärung zur Barriere-Freiheit

Diese Erklärung gilt für die Internet-Seite aok-erleben.de.
Möglichst viele Menschen sollen „AOK erleben“ nutzen können.
Deshalb wurden die Regeln für Barriere-Freiheit
bei der Programmierung und Gestaltung beachtet.
Die Regeln stehen im Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz, kurz BGG.
und in der barrierefreien Informations-Technik-Verordnung, kurz BITV.

Die AOK Hessen hat die Barriere-Freiheit dieser Internet-Seite getestet.
Das ist das Ergebnis: Die Internet-Seite ist teilweise barrierefrei.
Zum Beispiel sind diese Inhalte nicht barrierefrei:

  • Die Bilder haben keine Alternativ-Texte.
  • Die Internet-Seite ist nur teilweise ohne Farben nutzbar.
  • Nicht alle Eingabe-Felder von Formularen sind beschriftet.

Diese Erklärung ist vom 08. September 2020.

Probleme melden

Hast du Probleme bei der Nutzung dieser Internet-Seite?
Dann melde diese Probleme über das Kontakt-Formular auf aok.de.

Schlichtungs-Verfahren

Du hast deine Probleme mit der Internet-Seite gemeldet
und bist nicht zufrieden mit der Reaktion der Verantwortlichen?
Dann kannst du die Schlichtungs-Stelle kontaktieren.
Die Schlichtungs-Stelle vermittelt bei Problemen
zwischen Menschen mit Behinderungen und gesetzlichen Kranken-Kassen.
Diese Vermittlung nennt man auch Schlichtungs-Verfahren.
Das sind die Kontakt-Daten der Schlichtungs-Stelle:

Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz

bei dem Beauftragten der Bundesregierung
für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Mauerstraße 53
10117 Berlin

Telefon: 030 185 27 28 05
Fax: 030 185 27-29 01
E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de
Internet: www.schlichtungsstelle-bgg.de

zurück zur Inhalts-Übersicht