Mutterpass erklärt – Alle wichtigen Infos rund um das Begleitheft in deiner Schwangerschaft
Untersuchungen

Mutterpass erklärt – Alle wichtigen Infos rund um das Begleitheft in deiner Schwangerschaft

„Ich bin schwanger!“ – mit dieser Erkenntnis beginnt eine ganz besonders aufregende Zeit. Neben der eigenen Vorfreude und Aufregung gibt es allerhand zu erledigen, zu besorgen und zu lernen. In regelmäßigen Abständen finden nun Besuche beim Gynäkologen statt, um zu überprüfen, ob Mutter und Kind wohlauf sind. Die Untersuchungsergebnisse werden in den sogenannten „Mutterpass“ eingetragen. Ihn erhältst du bei deinem ersten Arztbesuch, bei dem der Arzt deine Schwangerschaft bestätigt. Doch was steht drin, in diesem kleinen Heftchen? Nicht alles ist selbsterklärend, denn oft sprechen Mediziner schon mal eine andere Sprache. In unseren folgenden Infografiken erklären wir dir einige Begriffe und Eintragungen, die du im Mutterpass voraussichtlich finden wirst.

Mutterpass – Teil 1

Auf den ersten Seiten geht es zunächst um Angaben zur Mutter. Neben einer Checkliste zu Besonderheiten im Krankheitsverlauf, werden auch Untersuchungsergebnisse erster Tests eingetragen.

Das Gravidogramm

Das „Gravidogramm“ ist quasi das Herzstück des Mutterpasses. Hier stehen alle wichtigen Informationen des Schwangerschaftsverlaufs. Neben Gewichtsverlauf der Mutter werden hier unter anderem Herzaktivität und Bewegungen des Kindes festgehalten.

Die Ultraschalluntersuchungen

Jedes Mal aufs Neue spannend ist es für die werdenden Eltern, wenn der Arzt einen Blick in den Bauch wirft. Wie aufregend – man sieht dort sein ungeborenes Kind auf dem Monitor! Alles, was hierbei festgestellt wird, zum Beispiel Größe und Gewicht des Kindes, wird natürlich auch in den Mutterpass eingetragen.

Die Geburt

Am Ende einer Schwangerschaft steht die Geburt. Auch der Geburtsverlauf und nachfolgende Untersuchungen werden noch in den Mutterpass eingetragen. Bei einer Folgeschwangerschaft sind dies wichtige Informationen für die behandelnden Ärzte und Hebammen.

Weitere Informationen zum Thema Schwangerschaft und Familie findest Du unter familie.hessen.aok.de/de/familienphasen.