Pflegegrad beantragen: der Weg vom Antrag zur Leistung
Pflege

Pflegegrad beantragen: der Weg vom Antrag zur Leistung

Plötzlich ist alles anders. Ein Sturz, eine Krankheit oder Altersgebrechen verändern das Leben. Wenn ein Mensch auf einmal Pflege braucht, wirft das viele Fragen auf. Ausgerechnet jetzt, in einer Zeit, die für Betroffene und Angehörige ohnehin schwierig ist, wartet auch noch jede Menge Papierkram. Als Betroffener stehst du gleich vor mehreren Herausforderungen: Deine Beziehung zu einem geliebten Menschen verändert sich und gleichzeitig versuchst du, den Pflegeapparat zu verstehen. Wir erleichtern dir die Formalitäten und begleiten dich Schritt für Schritt durch den Prozess, einen Pflegegrad zu beantragen.

Pflegegrade – die richtige Unterstützung finden

Die sogenannten Pflegegrade geben ein detailliertes Bild, welche Unterstützung eine Person im Alltag benötigt. Für die Einstufung zählt, welche Fähigkeiten Betroffene noch haben, durch die sie ihren Alltag selbstständig meistern können. Das ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich.

Bei der Beurteilung der Pflegegrade spielen daher neben der körperlichen Verfassung auch geistige und psychische Faktoren eine Rolle. So finden auch Menschen mit Demenz und anderen psychischen Erkrankungen die nötige Unterstützung. Unsere Grafik zeigt euch, welche Schritte ihr gehen müsst, um Leistungen zu beantragen. Dazu benötigt ihr zunächst den Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung.

Nachdem der Pflegegrad feststeht, könnt ihr in unserer Übersicht der Pflegeleistungen leicht ermitteln, mit welcher Unterstützung ihr rechnen dürft.

Habt ihr weitere Fragen oder benötigt ihr dabei Unterstützung, die Pflege zu organisieren? Unsere AOK-Pflegeberatung hat ein offenes Ohr für euch, weiß Rat und gibt praktische Tipps in allen Fällen rund um das Thema Pflege. Zudem findet ihr als Angehörige hilfreiches Wissen und individuelle Unterstützung in unseren Pflegekursen sowie in unserem Expertenforum für Pflege

Gute Gesundheit wünscht eure AOK Hessen.

Weitere Newsletter Themen: