Silvester: geniale Partyideen mit Kindern
Familienleben

Silvester: geniale Partyideen mit Kindern

3, 2, 1 … Prost Neujahr! Die Silvesterfeier ist eines der Highlights des Jahres für die ganze Familie. Doch wie feierst du den Jahreswechsel mit Kindern? Bis Mitternacht kommt es den Kleinen meist ewig vor. Damit die Zeit schneller und vor allem mit viel Spaß vergeht, haben wir die besten Ideen für eine gelungene Party für dich zusammengefasst.

Der Countdown bis Mitternacht: So halten auch die Kleinen durch

„Wie lange dauert es noch bis Mitternacht?“ – wer Kinder hat, kennt diese Frage zur Genüge. Da Kinder bis zu einem gewissen Alter noch keine Zeitvorstellung haben, hilft ein Griff in die Trickkiste. Um den Countdown zu veranschaulichen, kannst du so vorgehen: Zu jeder vollen Stunde dürfen deine kleinen Gäste einen zuvor von den Erwachsenen gebastelten „Knallbonbon“ zum Platzen bringen. Dafür benötigst du eine Papprolle, Geschenkpapier und eine Kordel oder ein Band, um das Papier auf beiden Seiten der Rolle zu verschließen. Achte darauf, dass das Geschenkpapier etwa 10 cm länger ist als die verwendete Rolle. In der Rolle versteckst du: auf einem Zettel notierte Spielideen, Witze, Konfetti, Luftschlangen und anderen Zeitvertreib. Damit vergeht die Zeit bis Mitternacht garantiert wie im Flug. Um 0 Uhr enthält der Bonbon Knallerbsen, Wunderkerzen, Glücksbotschaften oder kleine Glücksbringer für das neue Jahr.

Die Highlights des Jahres: dein persönlicher Jahresrückblick

Viele Fernsehprogramme senden am Silvesterabend eine Jahresrückschau mit den wichtigsten Ereignissen. Warum diese Tradition nicht auch einmal im heimischen Umfeld aufgreifen? Gerade jüngeren Kindern kommt ein Jahr unvorstellbar lang vor. Mit einem Video- und Fotorückblick lasst ihr die Highlights noch einmal gemeinsam Revue passieren. Wenn du das Ganze spielerisch umsetzt, verdoppelt sich der Spaßfaktor. Notiere dafür zuvor einige Fragen auf Karten: An welche Ereignisse erinnerst du dich gerne? Welches Buch hat dir besonders gut gefallen? Welcher Film hat dich begeistert? Welches Erlebnis hat dich so richtig zum Lachen gebracht? Dir fallen bestimmt noch weitere Fragen für deine Familie ein. Dann wird reihum gewürfelt: Wer eine „6“ würfelt, darf eine Karte ziehen und jemandem eine Frage stellen.

Auch das Schreiben einer Familienwunschliste ist ein schönes Ritual für den Silvesterabend: Was wünschst du dir für das neue Jahr? Was möchtest du gerne erleben? Möchtest du etwas anders machen als im vergangenen Jahr? Alle Familienmitglieder schreiben oder malen ihre Wünsche auf einen Zettel und legen diese in ein verschlossenes Glas. Nach einem Jahr wird das Wunschglas wieder geöffnet und gemeinsam reflektiert: Was davon hat sich erfüllt?

Lustige Erinnerungen: Foto-Verkleidungssession

Besitzt du ein Stativ? Dann richte doch eine lustige Fotoecke ein. Verkleidungsutensilien bzw. Requisiten wie Hüte, Perücken oder falsche Schnurrbärte legst du in eine Kiste nebendran. Dann verkleiden sich alle nach Lust und Laune. Wenn du den Selbstauslöser deiner Kamera aktivierst, erhältst du witzige Fotos als Erinnerung. Das garantiert einen Riesenspaß und kreative Partyfotos – nicht nur von den Kindern.

Mit unseren Tipps wird deine Silvesterparty selbst mit kleinen Gästen zu einer unvergesslichen Feier. Und wenn den Jüngsten doch einmal die Augen zufallen? Ein Matratzenlager in einem ruhigen Nebenzimmer sorgt für die nötige Ruhezone.

Du suchst noch weitere Ideen für Silvester? Vielleicht wirst du hier fündig: In unserem Artikel Hot Pot: leichtes Silvesterfondue verraten wir dir ein leckeres Rezept für ein gelungenes Fondue.

Bisher haben deine guten Vorsätze zum neuen Jahr nie lange angehalten? Das lässt sich ändern. In unserem Artikel „Gute Vorsätze umsetzen: So klappts wirklich“ erfährst du, wie.

Eine unvergessliche Silvesterparty und einen guten Start ins neue Jahr wünscht dir deine AOK Hessen.