Statt Plätzchen: fruchtige Energiebällchen
Rezepte/Trends/Infos

Statt Plätzchen: fruchtige Energiebällchen

Ab Sankt Martin ist traditionell die Zeit, in der Weihnachtsplätzchen gebacken werden. Für dieses Jahr haben wir dir ein Rezept für fruchtige Energiebällchen herausgesucht. Sie enthalten viele getrocknete Früchte und Honig als natürliches Süßungsmittel.

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 100 g Honig
  • 5 Eigelb
  • 500 g (Vollkorn-) Haferflocken oder Dinkelflocken
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g Rosinen
  • 200 g Backpflaumen oder getrocknete Feigen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Rum

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eigelbe mit dem Honig aufschlagen, die Butter schmelzen und vorsichtig zugeben. Alles zu einer glatten Masse rühren. Backpflaumen ganz fein schneiden und zusammen mit den Rosinen, den gehackten Mandeln, der Prise Salz, den Haferflocken, dem Zimt, dem Mandelmus und dem Rum in die Eigelb-Honig-Masse kneten. Sollte der Teig zu fest werden, einfach ein wenig Wasser unterkneten.

Je nach Belieben nun kleine oder größere Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Backzeit: 15 bis 20 Minuten.