Warmes Wintergetränk: alkoholfreier Glühpunsch
Rezepte/Trends/Infos

Warmes Wintergetränk: alkoholfreier Glühpunsch

Brrrr. Die Finger sind rot, die Füße spürst du kaum noch und trotz warmer Kleidung fühlst du dich ziemlich durchgefroren. Wenn du nach einem langen Winterspaziergang nach Hause kommst, gibt es nichts Schöneres, als etwas Heißes zu trinken, Plätzchen zu knabbern und Kerzen anzuzünden. Erwachsene Menschen trinken dann gerne einen Glühwein. Aber muss es immer Alkohol sein? Probiere doch mal unseren fruchtigen Glühpunsch aus. Der schmeckt der ganzen Familie und liefert obendrein eine Extraportion Vitamin C. Und durch seine leckeren Gewürze schmeckt er so richtig schön winterlich.

Zutaten (ergibt 6 Portionen):

  • 500 ml (naturtrüber) Apfelsaft
  • 500 ml roter Traubensaft
  • 100 ml Holundersaft (Drogeriemarkt/Reformhaus)
  • Saft von ½ ausgepressten Zitrone
  • Saft von 2 frisch ausgepressten Orangen
  • 50 g brauner Kandiszucker
  • 1 geh. TL (4 g) Zimt
  • 1 Pr. (0,04 g) Piment
  • 4 Gewürznelken

Und so geht’s:

Erwärme die Säfte in einem Topf. Er sollte schön heiß werden, maximal 80 °C. Füge Zimt, Zucker und die Gewürznelken hinzu und schmecke das Ganze mit etwas Piment ab. Ist dir der Punsch nicht süß genug, kannst du mit etwas Zucker nachsüßen. Warte aber am besten, bis er sich ganz aufgelöst hat, und schmecke danach erneut ab, bevor du ggf. noch Zucker hinzugibst.

Du suchst nach weiteren Getränkealternativen im Winter? Dann empfehlen wir dir wärmstens die goldene Milch.

Wohl bekomms!

Gute Gesundheit wünscht deine AOK Hessen.

Weitere Newsletter Themen: