Weihnachtlicher Teekuchen
Rezepte/Trends/Infos

Weihnachtlicher Teekuchen

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Rapsöl mit Butteraroma
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Weihnachtsaroma
  • 100 g Alsan
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Vanillesojamilch
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
  • 50 g getrocknete Ananas
  • 50 g getrocknete Papaya
  • 50 g getrockneter Ingwer
  • 20 ml Rum

Rapsöl, weiche Margarine, Sojamilch und die Marzipanrohmasse zu einem glatten, sehr flüssigen Teig verarbeiten. Sukzessive das Weihnachtsaroma, den Vanillezucker, die Zitronenschale und den Rum zugeben. Nun unter Rühren das mit der Hefe vermischte Mehl zugeben. Wenn Rühren nicht mehr geht, alle Zutaten gut verkneten und die getrockneten Früchte zugeben und einarbeiten. Den Teig in eine beschichtete Kastenform geben und zehn Minuten ruhen lassen.

Die Form abgedeckt (damit der Kuchen oben nicht zu dunkel wird) im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (160 °C Umluft) 45 Minuten backen, danach die Abdeckung abnehmen und noch 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.