Welcher Arzt behandelt welche Symptome?
Facharztwissen

Welcher Arzt behandelt welche Symptome?

Hast du auch schon einmal körperliche Beschwerden gehabt und dich gefragt, welcher Arzt denn nun zuständig ist? In allen Fällen gilt: Bei deinem Hausarzt bist du immer gut aufgehoben. Und sollte er sich nicht um deine Beschwerden kümmern können, so kann er dir eine Überweisung zum entsprechenden Facharzt ausstellen. Wir haben für dich im Folgenden eine Auswahl an Symptomen aufgeführt und die jeweiligen Fachärzte zugeordnet.

Bei den meisten Fachärzten ist es nicht zwingend notwendig, eine Überweisung des Hausarztes vorzulegen. Manche wünschen dies dennoch. Du solltest daher bei der Terminvergabe danach fragen. Grundsätzlich kann eine Überweisung auch sinnvoll sein, zum Beispiel weil Haus- und Facharzt dann die Behandlungsberichte austauschen können.

Auch wenn du jetzt weißt, welcher Spezialist dir weiterhelfen kann, stellt sich die Frage nach dem geeigneten Arzt. Um dir die Entscheidung zu erleichtern, gibt es den AOK-Arztnavigator, der dir hilft, den richtigen Spezialisten in deiner Nähe zu finden.

Akuter Notfall, was tun?

Grundsätzlich solltest du in akuten Notfällen oder lebensbedrohlichen Situationen immer den Rettungsdienst verständigen. Denn Notärzte sind speziell für eine schnelle Hilfe vor Ort ausgebildet. Über die kostenlose Notrufnummer 112 erreichst du automatisch die nächstgelegene Rettungsleitstelle – und das sogar in ganz Europa.